Programme | Best Buddies Deutschland

Programme

Best Buddies bietet verschiedene auf die jeweiligen Zielgruppen zugeschnittene Programme an, um Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne geistige Behinderung zu fördern:

 

FREUNDSCHAFTSPROGRAMME:

• BESTBUDDIES Grundschulen
• BESTBUDDIES Schulen
• BESTBUDDIES Hochschulen
• BESTBUDDIES Bürger
• BESTBUDDIES Verein

FÜHRUNGSPROGRAMME:

• BESTBUDDIES Botschafter
• BESTBUDDIES Unterstützer
• BESTBUDDIES Arbeit

 

Best Buddies basiert auf natürlichen und  selbstverständlichen Freundschaften zueinander. Der Kontakte und der Umgang miteinander ist gleichberechtigt und auf Augenhöhe. Wenn ein Mensch mit geistiger Behinderung an Best Buddies teilnimmt und Freund (Buddy) wird, unternimmt er mit seinem Bezugsfreund (Buddy Peer) genau das, was man mit jedem anderen Freund auch unternehmen würde: ins Kino, Theater oder zum Essen gehen, sich zum Stadtbummel oder zum Fußballspiel treffen, sich austauschen, reden und erzählen, was man so macht. Jedes Freundschaftspaar trifft sich zweimal pro Monat, um das gemeinsam zu machen, an dem beide Partner Interesse und Freude haben.

Nonprofit-Organisation zur Inklusion von geistig- und lernbehinderten Menschen